Käthe-Kollwitz-Schule - Berufskolleg der StädteRegion Aachen
SPecht-Suchtprävention

SPecht-Suchtprävention

Modellprojekt „Suchtprävention“ an der KKS

Specht-Modellprojekt zur Suchtprävention

Unsere Schule ist eine von sechs Berufsbildenden Schulen in NRW, die an dem Modellprojekt „SPecht“ teilnehmen. SPecht steht für „Suchtprävention echt“.

 Ziel des Projektes ist es, den Einstieg in den riskanten Konsum/Missbrauch der Substanzen Tabak, Alkohol, Cannabis zu vermindern und den Ausstieg aus problematischen Konsummustern zu fördern.

 Das Modellprojekt (2020 – 2024) wird gefördert vom GKV-Bündnis Gesundheit, einer gemeinsamen Initiative der gesetzlichen Krankenkasse und der Unfallkasse NRW. Geleitet und koordiniert wird das Projekt von der Landesfachstelle für Prävention der Suchtkooperation NRW (ginko).

Unsere Schule wird durch den Diplom-Psychologen Gerd Rakete begleitet.  Dieser berät die KKS und unterstützt sie in der Entwicklung von Unterrichtseinheiten und Projekten.

 Das Steuergremium „Suchtprävention“ an der KKS, bestehend aus der Schulleitung, Schulsozialarbeitern, Lehrerinnen und Lehrern, Beratungslehrern, der Schülerschaft sowie Vertretern der ginko Stiftung und der Suchthilfe Aachen,  koordiniert und plant entsprechende Maßnahmen zur Zielerreichung.  

 So war „Suchtprävention“ ein Thema bei der diesjährigen Projektwoche „Käthe 4 Future“, bei der viele Schülerinnen und Schüler kreative Ideen entwickelt haben, die zukünftig mit Unterstützung des Steuergremiums umgesetzt werden.

Auch das gesamte Kollegium hat sich bereits intensiv im Rahmen eines pädagogischen Tages mit der Thematik beschäftigt und Ideen zur Projektumsetzung entwickelt.

 Auch finden unter Anleitung der ginko-Stiftung Schulungen für die Lehrkräfte statt, um ihnen sowohl Unterrichtsinhalte/-einheiten an die Hand zu geben als auch Handlungssicherheit im Umgang mit konsumierenden Schülerinnen und Schülern zu vermitteln.

Im zweiten Schritt erfolgt eine Implementierung von Unterrichtseinheiten zur „Suchtprävention“ in das schulinterne Regelwerk sowie in die didaktischen Jahresplanung der einzelnen Bildungsgänge.

 

 

 


Beschwerdemanagement an der KÄTHE

Klicken Sie auf das Bild für nähere Informationen

Infektionsschutz Corona Schuljahr 2022/23

Foto wurde erstellt von freepik.com
virus

Downloads der Anschreiben des Schulministeriums

Hier finden Sie die Anschreiben und Konzepte des Schulministeriums für das aktuelle Schuljahr 2022/23:

Käthes Projektwoche 2022 - die Gewinner stehen fest!

projektwoche


Abwesenheitsmeldung


Sie sind krank oder können aus anderen Gründen nicht zum Unterricht kommen? Nutzen Sie unsere Abwesenheitsmeldung, um Ihre Lehrer*innen zu informieren.

Käthe-Kollwitz-Schule ist BUG-Schule

Landesprogramm Bildung und Gesundheit

Wir nehmen seit 2014 am Landesprogramm Bildung und Gesundheit teil.
BUG-Schulen setzen im Prozess der Schulentwicklung besondere Schwerpunkte im Bereich der Gesundheitsförderung und gesundheitlichen Prävention und verfolgen das Ziel, die Qualität von Schulgesundheit und schulischer Bildung nachhaltig zu entwickeln. Für unsere Schule also ein wichtiger und konsequenter Schritt auf dem Weg als gute gesunde Schule.

Certqua
Erasmus Plus

Käthe-Kollwitz-Schule  |  Berufskolleg der StädteRegion Aachen  |  Bayernallee 6  |  52066 Aachen  |  Tel. 0241 60 94 50  |  Fax 0241 60 45 48  |