Käthe-Kollwitz-Schule - Berufskolleg der StädteRegion Aachen
Abi Plus

Abi Plus

Berufliches Gymnasium an der Käthe Kollwitz Schule

Was ist eigentlich ein berufliches Gymnasium?
Es ist eine vollwertige gymnasiale Oberstufe in einem Berufskolleg.
Diesen dreijähriger Bildungsgang zur Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife mit beruflichen Kenntnissen können Sie an unserer Schule in zwei Schwerpunkten besuchen: mit dem Schwerpunkt Pädagogik oder (neu ab 2013/14) mit dem Schwerpunkt Gesundheit.

Neben einem vollwertigen Abitur erwerben Sie berufliche Kenntnisse in dem jeweiligen Schwerpunkt. Und das ist etwas ganz anderes als die Belegung eines entsprechenden Leistungskurses in einem Gymnasium.
In einem beruflichen Gymnasium sind alle Fächer auf den beruflichen Schwerpunkt ausgerichtet.
Viele unserer Lehrerinnen und Lehrer haben in einem Beruf aus dem jeweiligen Schwerpunkt eigene Berufserfahrung, die sie in den Unterricht einfließen lassen können.

Voraussetzungen

  • Sie besitzen die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk.
  • Ihre Neigungen liegen im sozialen Bereich.
  • Sie möchten später mit Menschen und an Menschen arbeiten.
  • Sie möchten das Abitur machen.
  • Alle Schülerinnen und Schüler, egal von welcher abgebenden Schule sie kommen, beginnen gemeinsam die Jahrgangsstufe 11. Niemand ist fremd, niemand hat „Heimvorteile“, alle Schülerinnen und Schüler fangen gemeinsam neu an.
  • In den drei Jahren der gymnasialen Oberstufe bleibt der Klassenverband weitgehend erhalten.
  • Im Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Pädagogik erfolgt die Differenzierung erst in den Jahrgangsstufen 12 und 13.
  • Im Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt sind die Leistungskurse festgelegt (s.u.).

Dauer

Sie können entweder ganz normal mit der Einführungsphase beginnen, dann besuchen Sie das berufliche Gymnasium insgesamt 3 Jahre.
Sollten Sie bereits eine zum jeweiligen Schwerpunkt passende Fachhochschulreife erworben haben und können Sie ein Schuljahr erfolgreichen Unterricht in der zweiten Fremdsprache (Niederländisch s.u.) nachweisen, dann steigen Sie direkt in die Qualifizierungsphase ein.

Die folgenden Fächer werden unterrichtet

Berufliches Gymnasium mit dem Schwerpunkt Pädagogik

Berufsbezogener Bereich

Erziehungswissenschaften, Biologie Rechtskunde, Kunst, Musik, Mathematik, Englisch, 2. Fremdsprache (Niederländisch)

Berufsübergreifender Bereich

Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport

Differenzierungsbereich

Medienerziehung, Wirtschaftswissenschaften

Berufliches Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit (neu ab 2013/14)

Berufsbezogener Bereich

Gesundheit, Biologie, Biochemie, Psychologie, Mathematik, Englisch, 2. Fremdsprache (Niederländisch)

Berufsübergreifender Bereich

Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport

Differenzierungsbereich

Wirtschaftswissenschaften

Abitur

Auch an unserer Schule machen Sie ein Zentralabitur.
Dieses Zentralabitur unterscheidet sich allerdings wesentlich vom Zentralabitur der "normalen" Gymnasien.
Da, wie oben schon gesagt, alle Fächer auf den jeweiligen Schwerpunkt strikt abgestimmt sind, werden für diese Schwerpunkte auch spezielle auf die Inhalte des Unterrichts bezogene Abituraufgaben gestellt.
Einen genauen Überblick über die Abiturfächer finden Sie
für den Schwerpunkt Pädagogik hier
und
für den Schwerpunkt Gesundheit hier.

Abschlüsse und Berechtigungen

Sie erwerben nach erfolgreichem Abschluss die vollwertige Allgemeine Hochschulreife. Mit dieser können Sie in der ganzen Bundesrepublik Deutschland an jeder Hochschule und Universität studieren.
Sie erwerben zusätzlich sogenannte "berufliche Kenntnisse". Diese erleichertern Ihnen nicht nur das Studium in dem gewählten Schwerpunkt.
So sind Sie, wenn Sie den Schwerpunkt Pädagogik gewählt haben, direkt berechtigt eine ErzieherInnenausbildung (z.B. an unserem Berufskolleg) zu beginnen.
Sollten Sie sich entscheiden unser Berufliches Gymnasium nach dem 1. Jahr der Qualifikationsphase (Stufe 12) zu verlassen, erhalten Sie bei vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen, die Bescheinigung über den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Diese berechtigt Sie nach einem halbjährigen Praktikum zum Besuch einer entsprechenden Fachhochschule.

Sonstiges

Herausragende Ereignisse in unserem Schulleben sind die in der Orientierungsstufe durchgeführte Skifahrt, die gemeinsamen Weihnachts- und Karnevalsfeiern und weitere gemeinsame sportliche Aktivitäten, wie z.B. eine Kanufahrt oder das Surfwochenende.



Anmeldung

Die Anmeldungen erfolgen jedes Jahr zentral über schüler-online unter:
www.schueleranmeldung.de
Weiter Informationen finden Sie in unserem Flyer.


Beratung

Für Fragen und Informationen stehen Ihnen zur Verfügung:
und
und unser 



Der Unterricht in der Gymnasialen Oberstufe für Pädagogik beginnt am ersten Tag nach den Sommerferien.
Eine Einweisung der Schülerinnen und Schüler erfolgt allerdings in der Regel schon in der letzten Woche vor den Sommerferien. Die Schülerinnen und Schüler werden dazu gesondert eingeladen.
.

Ansprechpartner:

und

Käthe-Kollwitz-Schule  |  Berufskolleg der StädteRegion Aachen  |  Bayernallee 6  |  52066 Aachen  |  Tel. 0241 60 94 50  |  Fax 0241 60 45 48  |